03 honegger philatelie OnlineShop
Bundesmarken
Rayon II ohne Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 16II)
Stein E
Bestell-Nr. 2523

Bestell-Nr. 2523

Attraktiver Rayon-Brief vom 07.10.53 von St.Gallen nach I-Neapel mit 16II, Stein ELU, Paar Typen 21/22 (Registraturbugspur durch Type 22) und Rayon III,Paar Typen 7/8 (gut). Sauberer Beleg, aufgeführt im Werk von Gerhard Blaickner (Seite 107).FA Hermann.

CHF 3500.–

Bundesmarken
Rayon III, grosse Wertziffer (Kat.-Nr. 20)
Stein E
Bestell-Nr. 426

Bestell-Nr. 426

Briefteil als Chargé-Frankatur von Wollerau, 22.03.53 nach D-Würtemberg mit zwei vollrandigen, fehlerfreien Paaren, (ursprünglich Viererstreifen!) Als Viererblock geklebt! MLI/MLII, Typen 1/2/1/2. Seltene 60-Rappen-Rayon-Frankatur! FA Moser, Hunziker und BPB. Sehr preiswert!

CHF 2500.–

Bundesmarken
Rayon III, grosse Wertziffer (Kat.-Nr. 20)
Stein E
Bestell-Nr. 436

Bestell-Nr. 436

Brief vom 08.05.53 von St.Gallen nach D-Freiburg/Breisgau mit Paar Gruppe MMII, Typen 2/1. Diese Typenkombination im Paar ist seltener als jene Typen 1/2! Breitrandig, sehr gut erhalten. Ausführlicher Brief der Mutter an ihren Sohn. FA Marchand.

CHF 2200.–

Bundesmarken
Strubel A-Ausgabe (5 Rp.) (Hermann 22A2/A3) (Kat.-Nr. 22A)
Stein E
Bestell-Nr. 2574

Bestell-Nr. 2574

Brief vom 08.01.55 von Bern mit 65 Rappen-Buntfrankatur als Porto für einfachen Brief aus dem zweiten CH-Rayon nach GB-Liverpool. Farbfrische gut- bis breitrandige Marken, teils mit Bogenrand, in guter Erhaltung auf attraktivem Beleg. FA Marchand.

CHF 1500.–

Bundesmarken
Strubel D-Ausgabe (5 Rp.) (Hermann 22B3) (Kat.-Nr. 22D)
Stein E
Bestell-Nr. 608

Bestell-Nr. 608

Seltene Strubel-Destination: Brief, 06.05.59 von Basel mit 65 Rappen-Buntfrankatur als Porto für einfachen Brief mit deutscher Leitung nach NL-Amsterdam (Holland). Fehlerfreie Frankatur mit üblichem Markenschnitt auf gutem Beleg. FA Rellstab und Hermann.

CHF 1800.–

Bundesmarken
Strubel A-Ausgabe (10 Rp.) (Hermann 23A2/A3) (Kat.-Nr. 23A)
Stein E
Bestell-Nr. 2581

Bestell-Nr. 2581

Brief vom 11.12.54 von Zürich über den Leitweg Frankreich nach GB-Manchester im doppelten Gewicht. Die Frankatur von 65 Rappen (doppelt = 1.30) ist seltener als die spätere von 60 Rappen nach England. Sehr ansprechender Brief mit gutem Paar der 40er.

CHF 1860.–

Bundesmarken
Strubel F-Ausgabe (10 Rp.) (Hermann 22B1m) (Kat.-Nr. 23F)
Stein E
Bestell-Nr. 2596

Bestell-Nr. 2596

Attraktives Damenbrieflein vom 21.07.56 von Vevey (VD) mit 50 Rappen-Buntfrankatur nach DE-Augsburg (Bayern). Noch gut- bis breitrandige Marken in fehlerfreier Erhaltung auf dekorativem Auslandbrief, signiert und FA Weid.

CHF 2400.–

Bundesmarken
Strubel G-Ausgabe (10 Rp.) (Hermann 23B4) (Kat.-Nr. 23G)
Stein E
Bestell-Nr. 624

Bestell-Nr. 624

Attraktiver Auslandbrief vom 08.08.62 von San Bernardino (GR) mit 30 Rappen-Buntfrankatur und Balkenstempel St. Bernhardin (Gr.39-20) auf gut- bis breitrandigen Marken nach IT-Genua. Fehlerfreier Beleg mit rückseitigem Schiffspoststempel Verbano Nr. 1.

CHF 550.–

Bundesmarken
Strubel G-Ausgabe (10 Rp.) (Hermann 23B4) (Kat.-Nr. 23G)
Stein E
Bestell-Nr. 627

Bestell-Nr. 627

Brief vom 20.03.60 von Genf nach RU-St.Petersburg. Mängel gemäss FA Hermann. Recht seltene Destination.

CHF 1350.–

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Bundesmarken
Strubel Aa-Ausgabe (15 Rp.) (Hermann 24A1/24A2) (Kat.-Nr. 24Aa)
Stein E
Bestell-Nr. 582

Bestell-Nr. 582

Seltener Grenzrayonbrief vom 24.07.55 von Basel nach FR-Sierenz in Elsass-Lothringen. Gut- bis breitrandige fehlerfreie Marke auf frischem Briefumschlag mit sauberen Nebenstempeln. Signiert + FA. Weid.

CHF 1500.–

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–