03 honegger philatelie OnlineShop

Genf
Dunkelgrüner Genfer Adler (Kat.-Nr. 7)
Bestell-Nr. 2391

Bestell-Nr. 2391

Brief vom 10.06.50 mit Genfer Ganzsachenausschnitt und roter Rosette Nr. 3 von Genève nach Malagnou. Alleitig schmal, aber absolut vollrandiger Schnitt, gute Erhaltung der Marke. FA Rellstab. Katalog = 27000.--. Gelegenheit zu nur 60% Katalog!

CHF 16200.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2392

Bestell-Nr. 2392

Grosse Rarität: Baser Taube mit breitem Bogenrand! Dies ist bei allen Kantonalmarken selten, vor allem in dieser Breite! Fehlerfreie Marke der 2. Auflage mit zwei knappen Rändern und mit zwei selten breiten Rändern! Ein sehr hübscher Beleg.FotoattestBPB.

CHF 19500.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2393

Bestell-Nr. 2393

Sehr saubere Briefhülle vom 1.8.50 mit normal-bis sehr gut gerandeter Basler Taube. Sehr gutes Relief und Plattenfehler 2 (weisser Fleck links). Gute Erhaltung; FA Weid. Relativ preiswert:

CHF 24000.–

Genf
Waadt 5 (Kat.-Nr. 10)
Bestell-Nr. 2394

Bestell-Nr. 2394

Brief vom 11.01.51 mit der schwarzen Rosette Nr. 3 von Genf nach Plainpalais. Gute Erhaltung, sehr sauberer, weisser Brief. Signiert Bolaffi, Weid und FA Marchand.

CHF 3400.–

Genf
Waadt 5 (Kat.-Nr. 10)
Bestell-Nr. 2395

Bestell-Nr. 2395

Seltener Beleg der Genfer Ausgaben: Brief vom 11.04.53 mit einer tiefschwarzen Waadt 5 von Chêne an die bekannte Adresse Madame Claparède in Clairmont Champel. Vollrandig, gute Erhaltung. FA Moser.

CHF 4200.–

Genf
Neuenburg (Kat.-Nr. 11)
Bestell-Nr. 2396

Bestell-Nr. 2396

Ortsbrief vom 18.05.52 von Genf mit sauber entwerteter Neuenburg. Sehr selten: Plattenfehler 2a in der linken oberen Ecke: roter Aufnadelungspunkt bei der 1. Marke des Bogens! Auf Brief sehr selten! Oben kurz berührt, sonst gut.FA Renggli.

CHF 5500.–

Bundesmarken
Orts-Post mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 13I)
Bestell-Nr. 2397

Bestell-Nr. 2397

Sehr nettes Briefchen vom 28.04.19 mit der vor allem auf Brief sehr seltenen gekreuzten Raute von Zurzach an Herrn Jelmoli in Zürich. Ausstellungsbrief für eine fortgeschrittene Aargauer- oder Alt-Schweiz-Sammlung! Sehr gut erhalten. FA Berra.

CHF 7700.–

Bundesmarken
Orts-Post mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 13I)
Bestell-Nr. 2398

Bestell-Nr. 2398

Nicht häufige Mischfrankatur vom 26.06.51 von Zürich nach Brugg AG mit 13I, Type 40 (voll-bis breitrandig gut erhalten mit sehr seltenem Gruppenabstand unten!) und 17II,seltener Stein A3O, Type 5(beschnitten).Doppeltes Gewicht! FA Kimmel.Kat.ca.18000.--.

CHF 7900.–

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Bundesmarken
Orts-Post ohne Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 13II)
Bestell-Nr. 2399

Bestell-Nr. 2399

Archivfrischer Beleg vom 07.04.51 von Dürrmühle (BE) mit Buntfrankatur Nr. 13II, Type 14 und 15II, Type 40 als 7,5 Rappen-Porto für doppelgewichtigen Brief nach Bern. Voll-bis breitrandige Marken mit blauem PP. im Kästchen entwertet. Gute Erhaltung. FA.

CHF 12500.–

Bundesmarken
Poste Locale mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 14I)
Bestell-Nr. 2400

Bestell-Nr. 2400

Type 28; grosse Stempelseltenheit: Doppelkreis Lausanne vom 29.10.50. Auf Marke sehr selten. Sehr gut erhalten. FA Rellstab. Ausstellungsstück für eine grosse Sammlung!

CHF 8800.–

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäss unserer Datenschutzerklärung verwenden.