03 honegger philatelie OnlineShop

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2651

Bestell-Nr. 2651

Seltener portofreier Nachnahme-Amtsbrief, 05.10.44 des Gerichtsamts Basel an das Obergericht Baselland in Liestal mit rotem Zweikreis-Datumstempel und seltenem handschriftlichem Auslagevermerk "12" (Kreuzer). Betrag wurde beim Empfänger eingezogen.

CHF 380.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2652

Bestell-Nr. 2652

Rarer portofreier Auslandsbrief, 17.07.49 der Polizei-Direktion Basel mit Beförderung der Badischen Eisenbahn nach DE-Emmendingen (Grossherzogtum Baden). Gemäss Postvertrag zwischen Basel und Baden erlaubter portofreier Postaustausch zwischen Behörden.

CHF 280.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2653

Bestell-Nr. 2653

Faltbrief vom 10.11.1724 von Basel mit Vermerk "Echantillion" (=Warenmuster) und Balkenstempel "DE BASLE" (Wi.Nr.5/12P) nach FR-Nancy. Ertbekannter Basler Stoffmusterbrief (Ex. Winkler).

CHF 900.–

VP/BoM
Vorphilatelie/Brief ohne Marke (Kat.-Nr. BoM)
Bestell-Nr. 2654

Bestell-Nr. 2654

Valoren-Faltbriefhülle von Basel ca. 1849 mit sehr seltenem rotem Balkenstempel an den Gerichtsschreiber in Liestal (BL). Basler Fahrpostbrief mit Fr. 4.55 Werteinlage Porto 10 Rappen. (Provenienz Jean Winkler). Attraktiver seltener Beleg.

CHF 480.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2655

Bestell-Nr. 2655

Archivfrischer Faltbrief vom 19.05.1697 von Basel mit handschriftlichem postvermerk "de Basle" via Strassbourg nach FR-Nancy. Gemäss Tarif wurden beim Empfänger 6 Sols Porto erhoben. (Provenienz Winkler)

CHF 650.–

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2656

Bestell-Nr. 2656

Seltener Forwarded-Brief von Frankfurt, als Portobrief mit rotem Aufgabestempel Basel, 27.05.45 und roter Tintentaxe "2" (=5 Rappen) an D. Preiswerk als Stadtbrief aufgeben.

CHF 480.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2657

Bestell-Nr. 2657

Seltener Frankobrief vom 20.12.49 von Niederschönthal (BL) mit blauem Balkenstempel "N.Schoenthal" (Gr30N-46), rotem Zweikreis Basel und PD im Oval (=Payé Destination) mit Leitung über Frankreich via Calais nach GB-Manchaster.

CHF 680.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2658

Bestell-Nr. 2658

Destination Algerien: Seltener Frankobrief vom 05.02.48 von Basel mit rotem Zweikreis und PD im Oval als bezahlter Brief via Marseille per Postschiff nach DZ-Algier. Belege nach Afrika aus dieser Periode sind selten!

CHF 680.–

VP/BoM
Vorphilatelie (Kat.-Nr. VP)
Bestell-Nr. 2659

Bestell-Nr. 2659

Archivfrischer Brief, 13.07.33 von Basel via Belfort nach FR-Meursault. Doppelgewichtiger Brief taxiert mit "14" Décimes, Basel erhielt davon 4 Kreuzer (LB4K-Stempel). Rote Stempelkombination, wohl einer der schönsten Frankreichbriefe dieser Periode!

CHF 300.–

VP/BoM
Vorphilatelie/Brief ohne Marke (Kat.-Nr. BoM)
Bestell-Nr. 2660

Bestell-Nr. 2660

Seltener Basel Franko-Stadtbrief (barfrankiert) vom 14.03.50 mit Zweikreis-Datumstempel und Balkenstempel "Franco" an die Firma Preiswerk. Barfrankierte Briefe aus dieser Periode sind bedeutend seltener als Belege mit Markenfrankaturen.

CHF 300.–

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäss unserer Datenschutzerklärung verwenden.