03 honegger philatelie OnlineShop
Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2027

Bestell-Nr. 2027

Recht selten: allseitig weissrandige Basler Taube mit dem seltenen schwarzen FRANCO mit Einfassung. Minim helle Stelle, aber nicht repariert und für diese Entwertung sauber entwertet. Kein alltägliches Stück! Sign. Weid; FA Eichele.Druckform 2, 18.Marke.

CHF 6400.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2028

Bestell-Nr. 2028

Links unten dünne Randlinie beschnitten, sonst allseitig überdurchschnittlich gut gerandet. Gerauhte Stelle und Querbug. Interessanter Plattenfehler: weisser Punkt beim Kopf der Taube. Insgesamt keine grossen Mängel. Katalog = ca. 22000.--. FA Eichele.

CHF 6900.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2029

Bestell-Nr. 2029

Stempelseltenheit: schwarze eidgenössische Raute auf sehr gut gerandeter Basler Taube in einer seltenen hellblauen Nuance der 2. Auflage. Stark dünn bügig, aber nicht repariertes, optisch sehr ansprechendes Stück. FA Kimmel.

CHF 7500.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2030

Bestell-Nr. 2030

Links knapp, sonst allseitig normal bis gut gerandet; wunderbares Relief und nicht reparierte Marke. Ein recht gutes Stück zu weniger als 50% Katalog! FA Nussbaum und Bossert. Katalog = 20000.--.

CHF 9800.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 2031

Bestell-Nr. 2031

Sehr selten: vierseitig weissrandige Marke in fehlerfreien Erhaltung. Nebst dem üblichen roten Rundstempel von Basel findet sich ein Prägestempel in der Marke. Nur ganz wenige Kantonalmarken sind mit Firmenstempeln bekannt! Signiert Moser, FA BPB.

CHF 25000.–

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Erinnern Sie mich, sobald dieses Los wieder verfügbar ist.

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 3742

Bestell-Nr. 3742

Phantastisch gerandete Basler Taube, wie es nicht viele gibt. Schrägspalt im oberen rand (unmerklich) und geraute Stellen (Basler Stab). Eine wunderbar präsentierende Marke. FA Rellstab. Statt fehlerfrei 25000.-- jetzt lediglich:

CHF 9000.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 3744

Bestell-Nr. 3744

Allseitig weissrandige, sehr gut erhaltene Marke. Durch den roten Rundstempel rechts aussen, der die ganze Taube stempelfrei lässt, wirkt das Markenbild umso schöner. FA Hertsch und Weid, der das Stück der lebhaftblauen Nunace zuordnet.Ausstellungsstück!

CHF 16600.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 3745

Bestell-Nr. 3745

Stempelseltenheit: saubere schwarze eidgenössische Raute auf - für diese Ausgabe - gut gerandeter Marke mit sehr schönem Relief. Fehlerfreie Erhaltung. Ein Stück für eine hochstehende, gut ausgebaute Alt-Schweiz-Sammlung! FA Marchand.

CHF 17500.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8)
Bestell-Nr. 3746

Bestell-Nr. 3746

Brief vom 22.11.49 (bereits aus der Zeit der eidgenössischen Post!) an Samuel Merian am Münsterplatz. Guter Rand für diese Ausgabe und ausserordentlich deutliches Relief der Marke. Ein guter Brief der 2.Auflage. FA Rellstab. Katalog = 45000.--.

CHF 30000.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8a)
Bestell-Nr. 81

Bestell-Nr. 81

Lebhaftblaue Nuance. Wohl eine der optisch schönsten Basler Tauben, die wir je gehabt haben! Der breite Bogenrand unten ist, wie auch der obere Rand original. Leider ist aber der linke und der rechte Rand angesetzt worden. FA Moser.

CHF 3500.–

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–