03 honegger philatelie OnlineShop
Genf
Neuenburg (Kat.-Nr. 11)
Bestell-Nr. 111

Bestell-Nr. 111

Brief vom 25.07.52 mit blauer eidgenössischer Raute (auf Neuenburg ein besserer Stempel) von Genf nach Plainpalais. Mehrfach signiert, FA Marchand.

CHF 7000.–

Genf
Neuenburg (Kat.-Nr. 11)
Bestell-Nr. 112

Bestell-Nr. 112

Wunderbarer Brief vom 22.09.51 von Genève nach Troinex. Sehr gute Erhaltung, sign.Reuterskjöld. Ein Stück für eine sehr gepflegte Alt-Schweiz-Sammlung! FA Rellstab.

CHF 7500.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 113

Bestell-Nr. 113

Ungebraucht; allseitig voll-bis breitrandige, sehr gut erhaltene Marke. Ungebraucht eine der selteneren Kantonalmarken! Signiert Weid, FA BPB.

CHF 9800.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 114

Bestell-Nr. 114

Allseitig breitrandige, sehr schön mit schwarzer Rosette gestempelte und sehr gut präsentierende Marke, jedoch hinterlegt. Katalog = 5400.--.

CHF 800.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 115

Bestell-Nr. 115

Schwarze Zürcher Rosette auf breitrandiger, nicht reparierter Marke, jedoch mit Mängeln (Risse). Gut präsentierend und preiswert! FA Hertsch. Katalog = 5400.--.

CHF 1150.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 116

Bestell-Nr. 116

Schwarze Zürcher Rosette auf gut gerandeter und sehr gut erhaltener Marke. Signiert Reuterskjöld und Thier, FA Abt.

CHF 3900.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 117

Bestell-Nr. 117

Allseitig breitrandiges, sehr gut erhaltenes Paar der Winterthur mit schwarzen Zürcher Rosetten. Senkrechte Paare sind seltener als waagrechte. Eine heutzutage vernachlässigte Einheit! FA Moser und Eichele.

CHF 11500.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 118

Bestell-Nr. 118

Grosse Stempelseltenheit: roter Abgangsstempel Zürich auf der Marke. Zudem mit einem sauberen Zürcher P.P. entwertet. Eine seltene und schöne Marke in tadelloser Erhaltung. FA Rellstab.

CHF 5000.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 119

Bestell-Nr. 119

Eines der sicherlich schönsten und besten Damenbriefchen der ganzen Alt-Schweiz-Periode: Orts-Brief mit sehr seltener Einzelfrankatur der Winterthur vom 18.02.51 (2.Stempelperiode der Zürcher Rosette).Signiert Moser,Reuterskjöld,Zumstein und FA Rellstab.

CHF 58000.–

Zürich
Winterthur (Kat.-Nr. 12)
Bestell-Nr. 120

Bestell-Nr. 120

Äusserst seltene Mischfrankatur einer Winterthur, zusammen mit einer Rayon I dunkelblau mit Kreuzeinfassung, Stein A2O, Type 14 auf Nachnahme vom 02.11.50 von Frauenfeld nach Steckborn. Stempel minim eingedrückt. Bekannt sind bis heute 3 Briefe mit der Kombination Winterthur und Rayon I dunkelblau mit Kreuzeinfassung und 3 Briefe mit der Kombination Winterthur und Rayon I dunkelblau ohne Kreuzeinfassung. Diese Rarität wurde 1992, anlässlicher der legendären Helveticus 2 Auktion für CHF 134000.- (incl Wust) verkauft! Ein Spitzenstück für alle Sammler! Ex Sammlung Nordmann. FA von der Weid, Hertsch und Rellstab.

CHF 98000.–

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–