03 honegger philatelie OnlineShop
Genf
Dunkelgrüner Genfer Adler (Kat.-Nr. 7)
Bestell-Nr. 2541

Bestell-Nr. 2541

Ortsbrief vom 23.07.49 von Genf an die Bankiers Pictet mit breitrandiger, sehr guter Marke. Signiert Nussbaum, FA Rellstab.

CHF 6250.–

Basel
Basler Taube (Kat.-Nr. 8a)
Bestell-Nr. 2542

Bestell-Nr. 2542

8a, lebhaftblaue Nuance auf Ortsbrief vom 20.03.46 von Basel. Rechts beschnitten, Bugspur, nicht repariert. FA Hertsch.

CHF 10800.–

Genf
Waadt 5 (Kat.-Nr. 10)
Bestell-Nr. 2543

Bestell-Nr. 2543

Orts-Brief vom 14.10.51 mit der 13-linigen eidgenössischen Raute von Genf. Allseitig gut grandete, fehlerfreie Marke auf sauberem hellen Brief an den Direktor des botanischen Gartens. FA Marchand.

CHF 3350.–

Genf
Waadt 5 (Kat.-Nr. 10)
Bestell-Nr. 2544

Bestell-Nr. 2544

Sehr saubere Drucksache (!) vom 10.03.51 mit der schwarzen Gitterraute auf Ortsbrief von Genf. Sehr gute Erhaltung, mehrfach signiert, FA Fulpius und Rellstab.

CHF 3900.–

Genf
Waadt 5 (Kat.-Nr. 10)
Bestell-Nr. 2545

Bestell-Nr. 2545

10a. Genfer-Seltenheit: extrem späte Verwendung einer tiefschwarzen Waadt 5 auf Ortsbrief vom 05.10.53 (!) von Genf. Natürlich zu diesem Zeitpunkt schon mit der blauen eidgenössischen Raute entwertet. Breitrandig, fehlerfrei erhalten. FA Hunziker.

CHF 3980.–

Genf
Neuenburg (Kat.-Nr. 11)
Bestell-Nr. 2546

Bestell-Nr. 2546

Brief vom 15.09.51 mit schwarzer Raute von Genève nach Lancy. Voll-bis breitrandige, gut erhaltene Marke auf sauberem Brief. FA Marchand. Katalog = 10000.--.

CHF 6900.–

Bundesmarken
Orts-Post ohne Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 13II)
Bestell-Nr. 2547

Bestell-Nr. 2547

zusammen mit 16II. Grosse Durheim-Seltenheit: 13II, Type 32 und 16II, Stein A2RU, Type 33 auf Brief vom 24.07.51 mit Rötelentwertung von Ilanz über Chur nach Thusis. Bislang sind nur 14 Briefe mit dieser Kombination bekannt! Gut erhalten. FA Fulpius + BPB

CHF 14000.–

Bundesmarken
Poste Locale mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 14I)
Bestell-Nr. 2548

Bestell-Nr. 2548

Brief vom 06.10.50 von Côte-aux-Fées NE (selten!) mit Durchgangsstempel Fleurier, 08.10.50 nach Verrières NE und Paar Typen 1/2 aus der linken oberen Bogenecke mit breitem Bogenrand oben. Sehr frühes Datum! Allseitig voll-bis breitrandig! FA Marchand.

CHF 4900.–

Bundesmarken
Poste Locale mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 14I)
Bestell-Nr. 2549

Bestell-Nr. 2549

Alt-Schweiz-Seltenheit: Streifband mit Dreierstreifen, Typen 38-40,Plattenfehler 2.08, verkleckste Randlinie unten links,(= + 750.--) vom 29.09.51 von Weinfelden nach Hugelshofen. Minimes Vortrennschnittchen. Gut erhalten. FA Marchand.

CHF 12500.–

Bundesmarken
Rayon I dunkelblau mit Kreuzeinfassung (Kat.-Nr. 15I)
Bestell-Nr. 2550

Bestell-Nr. 2550

zusammen mit 16II. Vorderseite vom 17.04.51 mit 15I, Stein A1a, Type 25 und 16II, Stein A2RO, Bogenecke Type 1 mit schwarzer Tintenentwertung von Châtel-St-Denis FR nach Nyon. Breitrandige fehlerfreie Marken. Briefteil bügig, deshalb billig! FA Berra.

CHF 2300.–

Warenkorb

Anzahl Lose: 0 Stk.
Total: CHF 0.–